Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

INNSBRUCK
BEI NACHT

2020 coming soon

DIE GRÖSSTE SHOPPINGNACHT ÖSTERREICHS

Aus ganz Tirol strömten rund 80.000 BesucherInnen am Freitag, den 4 Oktober nach Innsbruck, um bei der innsbruck@night ausgiebig der Shoppinglust zu frönen und gleichzeitig ein buntes Rahmenprogramm zu genießen. Trotz der eher kühleren Temperaturen erwies sich die Mischung aus Shopping und Erlebnis als ideale Mischung für einen gelungenen Abend. Die Passantenfrequenz war ausgezeichnet und reihte sich nahtlos an die Vorjahre an.

Die langen Öffnungszeiten bis 23.00 Uhr von über 500 Betrieben in ganz Innsbruck bewiesen große Anziehungskraft auf BesucherInnen aus ganz Tirol sowie viele InnsbruckurlauberInnen. Zahlreiche Nightshopper freuten sich nicht nur über vielfach reduzierte Preise, sondern auch über das gebotene Rahmenprogramm. Innsbruck wurde an diesem Abend zu Tirol größtes Wohnzimmer. Das Motto „Zeitreise“ zog sich dabei wie ein roter Faden durch das abendliche Innsbruck. Die Darbietungen der einzelnen Gruppen sorgten für ein Staunen bei Besuchern aus Nah und Fern.

Auch die Unternehmer verzeichneten durchwegs gute Geschäfte. So wurden abseits der „normalen“ Ladenöffnungszeiten somit nicht nur Schnäppchenjäger glücklich, sondern auch jene, die das pulsierende Stadtleben Innsbrucks genießen wollten. Einen großen Besucheransturm hatten die großen Einkaufszentren - Kaufhaus Tyrol, Rathausgalerien, Sillpark und DEZ – zu verzeichnen. Die eigens konzipierten Rahmenprogramme erwiesen sich dabei ebenso als Zugpferd wie die großzügigen Aktionen der einzelnen Händler.

Das Innsbruck Marketing, Initiator und Koordinator der innsbruck@night, zieht ein durchwegs positives Resümee. Zufriedene Gesichter, sowohl bei Händlern als auch Kunden, zeigen, dass Innsbruck eine pulsierende Stadt ist. Die gute Zusammenarbeit zwischen allen Beteiligten sowie der große Erfolg verpflichten zur Fortführung im Jahr 2020!

DIE GRÖSSTE SHOPPINGNACHT ÖSTERREICHS

IN GANZ INNSBRUCK

KULTUR, SHOPPING, UNTERHALTUNG & KULINARIUM

Zwischen Passagen, Einkaufzentren, zahlreichen Cafés und dem alpinen Umfeld macht das Einkaufen einfach bei jedem Wetter Spaß! Wer in der Innsbrucker Innenstadt shoppen geht, findet dabei auch Ausgefallenes abseits des Mainstream. Absolut lohnenswert ist immer auch ein Abstecher in die Seiten- und Nachbarstraßen wie z. B. Wilhelm-Greil-Straße, Meraner Straße, Museumstraße, Markt- und Burggraben oder Anichstraße.

Und dann darf natürlich auch eine Runde durch die Innsbrucker Altstadt nicht fehlen mit ihren liebevoll geführten Fachgeschäften, die sonst kaum noch zu finden sind. Die beeindruckende Vielfalt an Geschäften und Gastronomiebetrieben verleiht der Innenstadt diesen einzigartigen besonderen Charakter– und das im Herzen der Stadt.

Ob Wilten, Anpruggen oder Pradl, alle Stadtteile kennzeichnet, dass sie von inhaber- und familiengeführten Unternehmern geprägt sind und noch das gewisse Etwas vermitteln. In den Geschäften wird Serviceorientierung und Kundenfreundlichkeit noch großgeschrieben. Man kennt sich und schätzt die besondere Atmosphäre bei jedem Einkauf.


DIE EINKAUFZENTREN AUF EINEN BLICK