Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

INNSBRUCK
BEI NACHT

5. OKT. 2018, 18 BIS 23 UHR

innsbruck@night war wieder großer Erfolg

Großer Ansturm in Innsbruck

Großer Ansturm auf die innsbruck@night in Innsbruck am 5. Oktober. Der Mix aus Kultur, Shopping, Unterhaltung und Kulinarium erwies sich wieder als richtige Mischung für einen gelungenen Abend.

Aus ganz Tirol strömten rund 80.000 BesucherInnen am Freitag, den 5. Oktober nach Innsbruck, um bei der innsbruck@night ausgiebig der Shoppinglust zu frönen und gleichzeitig ein buntes Rahmenprogramm zu genießen. Die angenehmen Temperaturen erwiesen sich an diesem Freitagabend als geradezu ideal, Innsbrucks geballte Shoppingkompetenz eigenhändig zu begutachten. Die Passantenfrequenz war ausgezeichnet und reihte sich nahtlos an die Vorjahre an.

Die langen Öffnungszeiten bis 23.00 Uhr von über 500 Betrieben in ganz Innsbruck bewiesen große Anziehungskraft auf BesucherInnen aus ganz Tirol sowie viele InnsbruckurlauberInnen. Zahlreiche Nightshopper freuten sich nicht nur über vielfach reduzierte Preise, sondern auch über das gebotene Rahmenprogramm. Innsbruck wurde an diesem Abend zu Tirol größtes Wohnzimmer. Das Motto „street life“ zog sich dabei wie ein roter Faden durch das abendliche Innsbruck. Die Darbietungen der einzelnen Gruppen sorgten für ein Staunen bei Besuchern aus Nah und Fern. Ob das spektakuläre „Abacus Theater, die mit ihren kunstvoll gestalteten Wägen zu einem begehrten Fotomotiv wurden, die Gruppe „Caroussel“ oder der bezaubernde „animatronic submarine“ vor dem Goldenen Dachl, Jung und Alt waren begeistert.

Auch die Unternehmer verzeichneten durchwegs gute Geschäfte. So wurden abseits der „normalen“ Ladenöffnungszeiten somit nicht nur Schnäppchenjäger glücklich, sondern auch jene, die das pulsierende Stadtleben Innsbrucks genießen wollten. Einen großen Besucheransturm hatten die großen Einkaufszentren - Kaufhaus Tyrol, Rathausgalerien, Sillpark und DEZ – zu verzeichnen. Die eigens konzipierten Rahmenprogramme erwiesen sich dabei ebenso als Zugpferd wie die großzügigen Aktionen der einzelnen Händler.

Das Innsbruck Marketing, Initiator und Koordinator der innsbruck@night, zieht ein durchwegs positives Resümee. Zufriedene Gesichter, sowohl bei Händlern als auch Kunden, zeigen, dass Innsbruck eine pulsierende Stadt ist. Die gute Zusammenarbeit zwischen allen Beteiligten sowie der große Erfolg verpflichten zur Fortführung im Jahr 2019!

PROGRAMM

HAUPTACTS & VIELES MEHR

Ein fantastischer Mix aus Musik, Akrobatik und Straßenkunst erwartet alle BesucherInnen in der City. Von Wilten über die Maria-Theresien-Straße und den zahlreichen Nebenstraßen bis in die historische Altstadt präsentieren sich internationale walking acts. Und zwischendrin gibt es immer wieder mal die Gelegenheit in eines der teilnehmenden Geschäfte zu schauen.
 

ABACUS THEATER

INNEN- & ALTSTADT

Harte Kerle auf Ihre fantastische Dampfmaschinen- Drohendes Krachen aus dem Magen eines mechanischer Geräde, mühsam setzen sie sich in Bewegung. Die Geräusche ändern sich langsam. Die Maschinsten, hoch auf ihren Steamroadstern haben kein Auge für ihr Umfeld und die Welt rollt unter ihm her.

Die Timecruiser sind riesige fahrende Zeitmaschinen, die Innsbruck begeistern werden. Technik aus Vergangenheit und Zukunft kommen in diesen mobilen Kunstwerken zusammen – das Highlight im Rahmen der innsbruck@night besteht aus insgesamt 12 Fahrzeugen und Gruppen.
 

BIFUNK BRASS BAND

INNEN- & ALTSTADT

BiFunk ist ein explosives Ensemble aus Blasinstrumenten und Percussions und ist entstanden, um die Elemente des Funk mit den jazzigen Klängen von Street Bands zu kombinieren. BiFunk ist ein kleiner wandernder Mikrokosmos, der mühelos den Spagatt vom Jazz zum Funk oder von Blues zu Soul und lateinamerikanischen Beats überspringt. BiFunk ist da, um gehört, gesehen aber auch um getanzt zu werden.

Die Band entstand 2008 anlässlich des Südtirol Jazz Festivals. Seitdem nahmen sie an zahlreichen Jazz Festivals, Paraden und Conventions in ganz Italien teil. Seit der Gründung wurden schon einige CD´s aufgenommen – alle Songs wurden dabei von den Bandmitgliedern selbst komponiert.
 

CAROUSEL

INNEN- & ALTSTADT

Die Performance auf Stelzen und am Boden nimmt ihre Inspiration von den alten Karussells...eine nostalgische Reise zu vielleicht schon vergessenen Erinnerungen. Ein Pfad zurück zur magischen Zeit des Kindesalters, wo die Welt um uns immer größer, heller, mystisch und unendlich war. Von der Leidenschaft getrieben, wird jeder Schritt zum Abenteuer...bei dem man nicht aus dem Staunen kommt.

Ein Walk-Act auf Stelzen sowie am Boden mit Kostümen und Konstruktionen in goldener Farbe, die zu Abendstunden auch beleuchtet wird.
 

ANIMATRONIC SUBMARINE

GOLDENES DACHL

Ichabod Steam ist ein exzentrischer Erfinder. Er erlebt viele Abenteuer in seinem Steampunk U-Boot...unter Wasser, zum Mittelpunkt der Erde und hoch in den Himmel!

Mehrjungfrauen, Piraten und riesige Seemonster kommen in seinen spektakulären Reisen vor. Mit Live Musik und Lieder von Ichabod und seiner Crew aus „animatronischen“ Robotern werden garantiert Kinder und Erwachsene jeden Alters begeistert...begleitet von einer aufregenden und farbenfrohen Show!
 

STREET FOOD MARKET FESTIVAL

MARKTHALLE | MARKTPLATZ

Kulinarisch wird es in der Markthalle und am Marktplatz Innsbruck. 

Mit der innsbruck@night startet die Markthalle Innsbruck in den genussvollen Herbst. An diesem Tag hat die Markthalle noch mehr als sonst zu bieten. Degustationen und Verkostungen an den Ständen, ein Erntedank mit regionalen Produkten und Spezialitäten aus aller Welt. 

Am Marktplatz findet parallel dazu der beliebte Street Food Markt statt. 

FR 5. OKT 12 - 22 UHR
SA 6. OKT 11 - 22 UHR
SO 7. OKT 11 - 19 UHR

Über 300 Köstlichkeiten aus aller Welt, frisch auf die Hand serviert! Ein Fest für die ganze Familie. Mit Musik & Kinderprogramm.
Mehr erfahren
 

UND VIELES MEHR

STADTTEILE

Innsbruck bei Nacht entdecken! In der Riesengasse findet ein besonderer Kunsthandwerksmarkt statt. 10 Stände mit tollen Ausstellern und jede Menge kulinarischen Köstlichkeiten warten auf Euch.
Auch das Wiltener Platz´l wird Teil der innsbruck@night. Unter dem Motto "Steampunk vs streetfood" kommt an diesem Abend ein Kunst/Musik/Food Kollektiv zusammen. 

IN GANZ INNSBRUCK

KULTUR, SHOPPING, UNTERHALTUNG & KULINARIUM

Zwischen Passagen, Einkaufzentren, zahlreichen Cafés und dem alpinen Umfeld macht das Einkaufen einfach bei jedem Wetter Spaß! Wer in der Innsbrucker Innenstadt shoppen geht, findet dabei auch Ausgefallenes abseits des Mainstream. Absolut lohnenswert ist immer auch ein Abstecher in die Seiten- und Nachbarstraßen wie z. B. Wilhelm-Greil-Straße, Meraner Straße, Museumstraße, Markt- und Burggraben oder Anichstraße.

Und dann darf natürlich auch eine Runde durch die Innsbrucker Altstadt nicht fehlen mit ihren liebevoll geführten Fachgeschäften, die sonst kaum noch zu finden sind. Die beeindruckende Vielfalt an Geschäften und Gastronomiebetrieben verleiht der Innenstadt diesen einzigartigen besonderen Charakter– und das im Herzen der Stadt.

Ob Wilten, Anpruggen oder Pradl, alle Stadtteile kennzeichnet, dass sie von inhaber- und familiengeführten Unternehmern geprägt sind und noch das gewisse Etwas vermitteln. In den Geschäften wird Serviceorientierung und Kundenfreundlichkeit noch großgeschrieben. Man kennt sich und schätzt die besondere Atmosphäre bei jedem Einkauf.


DIE EINKAUFZENTREN AUF EINEN BLICK