• Slider
  • Slider
  • Slider
  • Slider
  • Slider

innsbruck@night 2014 - Innsbruck erleben

Auf Entdeckungsreise durch das nächtliche Innsbruck!

Bei innsbruck@night 2014 zeigen Innsbrucks Handelsbetriebe, Kulturschaffende und Gastronomen wieder die bunte Vielfalt der Alpenstadt. So wird Innsbruck wieder zum Anziehungspunkt für BürgerInnen und Gäste aus Nah und Fern.

Wer am 3. Oktober zu innsbruck@night kommt, kann mehr erwarten! Aus allen Bereichen Kultur.Shopping.Unterhaltung.Kulinarium werden verschiedene Programmpunkte geboten.




Details zum Rahmenprogramm

Kultur:

Tiroler Landestheater Aktion: Spontan ins Theater um 9 €


Ohne Mascherl, Frack und Galakleid! Ein voller Erfolg im letzten Jahr! Auch heuer nimmt das Tiroler Landestheater mit einer einmaligen Aktion wieder an innsbruck@night teil! Am 3. Oktober gibt es deshalb Restkarten um nur 9 Euro* für alle, die spontan ins Theater möchten. Gezeigt werden folgende Stücke:

  • Großes Haus 3. Oktober 2014 um 19.30 Uhr: Die Räuber - Schauspiel von Friedrich Schiller Geniewerk und deutscher Klassiker des jungen Friedrich Schiller

  • Kammerspiele 3. Oktober 2014 um 20.00 Uhr: Salt and Pepper - Tanzstück/Choreographien von Marie Stockhausen & Natalia Horecna Tanzstück mit der Tanzcompany des Tiroler Landestheaters
*Aktion gültig für die genannten Vorstellungen und Termine ab 18.00 Uhr – solange der Vorrat reicht!


Dazu verlängern aber auch wieder zahlreiche Galerien ihre Öffnungszeiten am 3. Oktober.




Shopping:

Verlängerte Öffnungszeiten im Handel bis 22.00 Uhr




Unterhaltung:

Swinging Innsbruck - Beschwingt und mit einem Lächeln auf den Lippen durch Innsbruck

Kann man Tiroler zum „Swingen“ bringen? Man kann! Das wird sich heuer spätestens bei innsbruck@night am 3. Oktober 2014 herausstellen. Denn das Rahmenprogramm dieses großartigen Events steht heuer unter dem Motto „Swinging Innsbruck“. Unter der künstlerischen Leitung des bekannten Tiroler Musikers Marc Hess wird ganz Innsbruck zur Showbühne werden. Beschwingt, mit einem leichten Wippen der Hüfte, schnippenden Fingern und einem Lächeln auf den Lippen – kaum jemand kann sich dem Rhythmus der Swing-Musik entziehen. Auf diese Weise können die Innsbruck-BesucherInnen am 3. Oktober bei innsbruck@night mit einem besonders leichten Gefühl durch Innsbruck flanieren.


Von Ella Fitzgerald über Frank Sinatra bis hin zu Django Reinhardt …

… reicht die Palette, die die verschiedenen Formationen dem Publikum servieren werden. Mit Sicherheit werden sie bei innsbruck@night am 3. Oktober zeigen, dass man auch Tiroler zum „Swingen“ bringen kann. Zusätzlich flitzt noch ein kleiner klingender „Londonbus“ durch die Stadt. So gilt am Abend des 03. Oktober 2014 das Motto: "Innsbruck, keep swinging!"


Die KünstlerInnen und Bands

Sugar Daisy's Hot Club: Die 7-köpfige Formation „Sugar Daisy's Hot Club“ bringt in regelmäßigen Abständen und unter viel „Getöse“ den Swing zurück auf die Tanzflächen diverser Locations. Am 3. Oktober spielen sie bei innsbruck@night in der Maria-Theresien-Straße.


Reena Winters im 3er: Most flexible und komplett. Mit zwei genialen Musikern an ihrer Seite kann sich Reena Winters in ihren bevorzugten Stilrichtungen austoben. Diesmal swingen sie einmal um die Welt – ganz wie man es hören und sich drehen will. Songs von gestern, heute ganz anders, und morgen, mal schaun, je nach Lust und Stimmung. In diesem Dreier macht jeder das was er am besten kann, und am besten ohne Worte, einfach Augen zu und durch......und den Swing dieser Geschichte hört ihr euch am besten selbst an.


Wolfie Mayr Trio: Rund um Ausnahmetalent und Jazz-Unikat Wolfie Mayr zollt das nach ihm benannte Trio nicht nur dem großen musikalischen Paten Django Reinhardt Tribut, sondern spielt auch energiereiche Jazz-Standards, die von Cole Porter über Duke Ellington bis hin zu Charlie Parker reichen.


Raphael Huber Trio: Raphael Huber wird mit seinem Trio einmal mehr beweisen, dass auch die Tiroler Musik im Blut haben.



Die Locations

Maria-Theresien-Straße: Musikprogramm und „meet & greet“ Wirtschaftskammer
Altstadt: Photobooth-Station
Franziskanerplatz: Musikprogramm
Marktplatz: Oldtimerausstellung
Wiltener Platzl: Musikprogramm




Kulinarium:

Essen und Trinken hält bekanntlich Leib und Seele zusammen. Gerade wenn der Besuch der Landeshauptstadt bei innsbruck@night etwas länger dauert. Gut, dass Innsbruck eine schier unendliche Vielfalt für Gaumenfreuden bietet. Ob Sushi oder Sashimi, Pizza oder Spaghetti, Schnitzel oder Kaiserschmarrn – das kulinarische Spektrum Innsbrucks reicht von international bis bodenständig. Bei innsbruck@night am 3. Oktober zeigen Innsbrucks Gastronomen ihr Können und verwöhnen mit einer vielfältigen Palette.


SCHMANKERL-Gasse in der MARKTHALLE
Schaukochen und jede Menge Kulinarik von 18.00-21.00 Uhr

Die Markthalle wird zum kulinarischen Zentrum der innsbruck@night. Neben den zahlreichen Händlern, die an diesem Abend bis 21.00 Uhr geöffnet haben und ihre Spezialitäten verkaufen, lädt die Markthalle Innsbruck heuer erstmals in die Schmankerl-Gasse ein. Dort verwöhnen die zwei Bäuerinnen Loni und Alex alle Gäste mit deftigen Spezialitäten aus der Tiroler Bauernküche: Bei Bauerngröstl, Schweinebraten, Kürbiscremesuppe, Kaspressknödel, Brettljausn etc. lässt es sich gut gestärkt den weiteren Abend genießen. Die Internationale Küche macht nicht nur im Urlaub, sondern auch in der Markthalle viel Spaß: Türkische Spezialitäten, zubereitet am großen Kohlegrill auf der Terrasse oder frische Paella aus der Riesenpfanne - spätestens hier begibt sich der Gast auf eine kulinarischen Reise durch die Welt. Die richtige Weinbegleitung vom Fachmann rundet den gelungenen Abend ab. Für den „kleinen“ Hunger gibt es jede Menge Frisches von den Obsttheken. Zum Abschluss empfiehlt die Markthalle noch ein paar Trockenfrüchte für die weitere Tour durch die innsbruck@night.


KITCHEN INFERNO der guten Art bietet allen Koch-Fans die SCHAUKÜCHE in der Markthalle. Profikoch Hans Haller wird den Kochlöffel schwingen und zum Zuschauen, Mitmachen und Probieren einladen. Vor ihren Augen werden die frischen und regionalen Produkte aus der Markthalle zu kulinarischen Köstlichkeiten verarbeitet. Holen Sie sich die Tipps von einem Profi, mit kochen ist selbstverständlich erlaubt. Markthalle@night - Die kulinarische Reise durch die Schmankerl-Gasse und dazu für alle Männer eine Zeitreise rund ums Auto bei der Oldtimerausstellung am Marktplatz. www.markthalle-innsbruck.at

  • Land Tirol
  • WKO Tirol
  • ÖBB
  • IVB
  • ORF Tirol
  • Tiroler Tageszeitung
  • Weekend Magazin
  • Innsbruck Shoppen
  • Wiltener Platzl
  • Wilten West
  • DEZ
  • Rathaus Galerien
  • Sillpark
  • Kaufhaus Tyrol
  • west
  • Leiner
  • IKEA
  • Herbstmesse